Leichtathlet

Leichtathletik bestimmt mein Leben, seit ich sieben jahre alt bin. Zunächst war ich – wie im Kindesalter üblich – Mehrkämpfer (mit einer gehörigen Portion Abneigung zu den Wurfdisziplinen), dann Hürdensprinter, Langsprinter, Mittelstreckenläufer und nun Langstreckenläufer.

Meine größten Erfolge feierte ich im Jugend- und Juniorenalter über die 400 Meter, wo ich insgesamt drei DM-Medaillen erlaufen konnte, darunter auch den Deutschen Meistertitel in der U18. Zudem wurde ich in die Jugend-Nationalmannschaft berufen und durfte für Deutschland laufen. Auch der Umstieg auf die 800 Meter zahlte sich aus, mit Erfolgen auf hessischer Landesebene, bei deutschen Hochschulmeisterschaften sowie der Teilnahme an Deutschen Meisterschaften.

Mittlerweile trete ich auch aus beruflichen Gründen aktiv etwas kürzer und konzentriere mich auf meine Trainer-Tätigkeit. Nachwievor trainiere ich aber mehrfach die Woche und nehme gelegentlich an Wettkämpfen teil, mittlerweile aber überwiegend auf der Straße oder im Gelände.

Athleten-Steckbrief

  • Verein: hamburg running
  • Frühere Vereine: Hamburger SV (2014-2016), TSV Pfungstadt (2009-2013), Kevelaerer SV (1995-2008)
  • Frühere Trainer: Michael Barkowski (HSV und hamburg running 2017), Michael Siegel (TSV Pfungstadt), Günter Scharf (Kevelaerer SV)
  • Bestleistungen:
    • 100m: 11,16 Sekunden (9. Juli 2005, Aachen)
    • 200m: 22,00 Sekunden (7. Juni 2009, Alsfeld)
    • 400m: 47,80 Sekunden (25. August 2007, Hannover)
    • 800m: 1:51,37 Minuten (5. Juni 2010, Regensburg)
    • 1500m: 4:03,29 Minuten (14. Mai 2016, Zeven)
    • 3.000m: 9:09,09 Minuten (3. Juni 2017, Pfungstadt)
    • 5.000m: 15:41,98 Minuten (22. Mai 2016, Hamburg)
    • 10.000m / 10km: 32:27 Minuten (15. April 2017, Paderborn)
  • Größte Erfolge:
    • 2015: Hamburger/Schleswig-Holsteiner Meister mit der 3x1000m-Staffel des Hamburger SV (mit Mathias Jarck und Tim Hoenig), Vize-Landesmeister HH/SH über 800m, 11. der Deutsche Meisterschaften mit der 3x1000m-Staffel des Hamburger SV (mit Mathias Jarck und Tim Hoenig)
    • 2010: Hessischer Meister über 800m, 16. Deutsche Meisterschaften 800m, Bronze bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 800m, Silber bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 400m Halle
    • 2009: Süddeutscher Vizemeister U23-Junioren über 400m, Bronze bei den Deutsche Hochschulmeisterschaften über 400m (Halle und Freiluft)
    • 2007: Vierter Deutsche U23-Juniorenmeisterschaften über 400m, Westdeutscher U23-Juniorenmeister über 400m
    • 2006: Bronze bei den Deutschen U20-Jugendmeisterschaften über 400m, Vierter Deutsche U20-Jugendhallenmeisterschaften über 400m, zum vierten Mal in Folge LVN-Meister 400m
    • 2005: Vierter Deutsche U20-Jugendmeisterschaften über 400m, Fünfter Deutsche U20-Jugendhallenmeisterschaften über 400m, Start für die deutsche Jugendnationalmannschaft (4x400m) beim Hallenländerkampf gegen Frankreich, Westdeutscher Juniorenmeister über 400m sowie Vizemeister bei den Männern
    • 2004: Deutscher U18-Meister über 400m, Erster der deutschen b-Jgd Jahresbestenliste über 400m
    • 2003: Bronze bei Deutschen Meisterschaften mit der 4x400m Vereinsjugendstaffel (mit Tim Bruckmann, sowie Oliver und Florian Verheyen), Fünfter Deutsche U18-Meisterschaften über 400m
    • 2002: Westdeutscher U16-Meister über 100m, 300m und in der 4x100m Staffel

Ergebnisse 2020

05.01.2020 – Landesmeisterschaften Cross (Ergl.)
10,2 km: 4. in 37:07 Minuten

Ergebnisse 2019

03.08.2019 – hella Marathon Nacht, Rostock (Ergl.)
Rostocker 7: 4. in 24:26 Minuten
07.07.2019 – Spreehafenlauf, Hamburg (Ergl.)
5 km: 1. in 17:14 Minuten
20.04.2019 – Osterlauf, Paderborn
Halbmarathon: Abbruch nach Sturz
27.01.2019 – Landesmeisterschaften Cross, Hamburg
(Ergl.)
Langstrecke (10,8km): 5. in 40:38 Minuten

Ergebnisse 2018

08.07.2018 – Spreehafenlauf, Hamburg (Ergl.)
13,4km: 1. in 49,44 Minuten
26.06.2018 – Landesmeisterschaften, Flensburg (Ergl.)
5000m: 9. in 16:22,18 Minuten
10.06.2018 – Citylauf, Bergedorf (Ergl.)
10km: 1. in 34:15 Minuten
08.04.2018 – Hannover Marathon (Ergl.)
10km: 10. in 35:01 Minuten
04.03.2018 – Rund ums Bayerkreuz (Ergl.)
10km: 26. in 33:15 Minuten
18.02.2018 – Bergedorf Cross (Ergl.)
3,1km Cross: 9. in 10:02 Minuten
08.01.2018 – Süderelbe Cross (Ergl.)

5,1km Cross: 3. in 18:55 Minuten